SRA Burbach 11.01.2009
Jetzt bin ich schon 17 Wochen/ 4 Monate alt!




Das letzte Wochenende (10./11. Januar 2009) war für mich super toll! Samstag sind meine Leute mit mir nach Siegen gefahren, zu einem Eurasierspaziergang. Erst konnte ich mir ja nichts darunter vorstellen, aber kaum waren wir am Parkplatz angekommen, wußte ich was mich erwartet: ganz viele Eurasier!!! In allen Farbstufen und Altersklassen waren sie am Parkplatz mit ihren Familien und es gab viele fröhliche Begrüßungen zwischen den Zwei- und den Vierbeinern. Werner Groos und seine Frau Elke, die Bezirksleiter der KZG Siegerland, haben viel Arbeit in eine supertolle Planung des Wochenendes gesteckt und ich denke, dass außer mir und meiner Familie auch alle Anderen es riesig genossen haben. Ganz, ganz lieben Dank an Euch und Eure Helfer!!!

Also auf dem Parkplatz wurde ich dann erst mal ganz lieb von Sinok vom K
atharinenholz der nur 2 Wochen jünger ist als ich, begrüßt. Es hat mir dann auch ganz viel Spaß gemacht mit ihm herumzutollen. Außerdem habe ich beim Spaziergang auch meine Schwester Berta wiedergetroffen.

Ganz riesig klasse war a
uch, dass wir alle auf einer großen Wiese zusammen tollen durften. Selbst die ganz großen und hübschen Rüden haben mich mal schnuppern lassen. Das hat soviel Spaß gemacht, dort zwischen lauter Artgenossen herumzurennen. Meine Familie hat gesagt, dass sie sich nicht vorstellen können, dass es das bei anderen Rassen auch so gibt: bestimmt über 60 Hunde aller Altersklassen und von beiderlei Geschlecht die so friedlich zusammen spielen, obwohl sie sich teilweise gar nicht kennen. Das war echt toll und egal wo ich hingeschaut habe, waren Eurasier.

 




 
Abends sind meine Leute mit mir dann noch in eine Festhalle gefahren um 30 Jahre KZG zu feiern. Hmmm. ich hatte das Gefühl, dass die Zweibeiner es beim Feiern besser hatten als ich, denn sie hatten ein klasse Buffet und ich lag unter dem Tisch. Aber was so ein echter Eurasier ist, der ist nunmal lieb und zufrieden und so habe ich meinen Menschen das Feiern und das gute Essen auch nicht mißgönnt. Alina hat mir dann auch hinterher als Belohnung noch ein Stück Käse abgegeben. Ja, ich habe sie schon gut konditioniert und meine Menschen zeigen mir immer wieder, dass ich mich in Punkto Belohnung auf meine Familie verlassen kann.

 Sonntag Morgen stand dann etwas ganz Spannendes an. Habe ich mir aber schon gedacht, denn einfach so wird meine Familie mich ja nicht nach so einem späten Abend wieder aus den Federn (pardon, dem Vetbet) bitten. Etwas stutzig hat mich gemacht, dass ich so früh am Morgen gekämmt werde. Ich war ja noch sogar zu müde zum Knurren. Also stiegen wir ins Auto und fuhren in Richtung Hundeschule und ich dachte schon, ich hätte mich in den Zeiten geirrt. Aber dann ging's doch an der Hundeschule vorbei und kurze Zeit später merkte ich: schon wieder Eurasier. Voller Freude sprang ich aus dem Auto und nach einem kurzen Wälzen im Schnee (wofür haben meine Leute mich eigentlich gebürstet?) gings dann in eine große Halle. Die Leute dort wollten erstmal wissen, ob meine Tierärztin mich denn auch ordnungsgemäß gepiekst hat (hatte sie) und dann durften wir ins Innere der Ausstellungshalle.Und hier gab's eine super Überraschung für mich: meine Schwester Bora war auch schon da, zusammen mit meinem Züchter Herr Altvater. Wow, da habe ich mich aber sehr gefreut!!! Hier knabbert Bora an meinem Ohr. Ist sie nicht süß???!!!

 


 
 Und hier ist auch noch unsere Schwester Berta mit auf dem Bild:



 
 Hier bin ich dann mit meiner Alina im Ring. Der Richter, Herr Sator, hat mich ganz genau betrachtet und auch beobachtet, wie ich mich denn so bewege. Anscheinend habe ich ihm ganz gut gefallen, denn er hat mich mit VIELVERSPRECHEND bewertet und ganz nette Dinge über mich aufgeschrieben. Den Mann mag ich!  

 




 Hier beobachten meine Alina und ich wie der andere kleine Rüde, Alix vom Sandsteingarten, von dem Richter untersucht wurde. Ob der auch so kitzelig ist wie ich?



 

 Nachdem sowohl meine Schwestern, als auch ich von den Richtern begutachtet worden sind wurden von uns noch Fotos für die Presse gemacht. Auf Zeitungsartikel kann man das Foto von uns sehen und den Artikel nachlesen.

www.derwesten.de/nachrichten/staedte/burbach/2009/1/11/news-104253736/detail.html

 




 Danach durften wir dann erstmal draußen toben und nach soviel Aufregung haben wir das herum tollen noch mehr genossen. Sehen Bora und ich uns nicht ähnlich?











Was hält die Alina wohl da in der Hand?

 





 Wir haben doch tatsächlich kleine Pokale gewonnen! Meine Schwestern und ich haben alle ein "vielversprechend" als Bewertung bekommen und unsere Familien freuen sich.

 


 
 Und das war dann der Abschluß des Tages - zumindest für mich. Ich bin schon im Auto eingeschlafen, zu Hause dann nur noch ans Fenster getorkelt und habe es mir dann erstmal so richtig gemütlich gemacht. Weckt mich nächste Woche - falls ich nicht zu hungrig bis dahin bin;)



 
Alles in Allem war das ein superschönes Wochenende und es hat mir und meinen Zweibeinern so richtig viel Spaß gemacht. Sie haben mich dann auch tatsächlich schon für das Eurasiertreffen in Münster und für die dortige Spezialzuchtschau angemeldet. Da freuen wir uns jetzt alle drauf!


Bis bald mal wieder! Euer Bayo

 
Wau Wau

 

Letzte Änderung/ Latest changes
 
Bayo ist am 8. Januar 2012 zum ersten Mal Papa geworden! Bilder und News unter Bayos Nachwuchs, bzw auf Bayos Blog Bayo hat die ZTP in Garbsen am 16.05.2010 mit Vorzüglich bestanden! "





Werbung
 
 

Unser Verein/ our dog association
 
Link zu www.kzg-eurasier.de
 
Heute waren schon 1 Besucher (33 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=